Können die Bitcoin-Wale den Preis von BTC vorwegnehmen?

Bitcoin-Wale sind jedem bekannt, der sich für den Krypto-Markt interessiert. Sie sind als die größten Akteure in der Welt der Kryptologie bekannt. Es ist auch bekannt, dass sie aufgrund ihrer Größe die Macht haben, den Preis der Bitcoin Trader zu manipulieren. Aber die Wahrheit ist, dass sie nicht nur manipulieren können, sondern auch die Preise vorhersehen können.

Bis 2018 kontrollierten sie mit 37,5 Milliarden Dollar ein Drittel des Marktes. Dann, im Jahr 2019, besaßen Bitcoin-Wale laut Chainalysis ein Fünftel aller BTCs.

Diese Konzentration von Reichtum bedeutet, dass ein Risiko der Volatilität auf dem Bitcoin-Markt besteht, da die Geschäfte einer kleinen Anzahl von Personen einen großen Einfluss auf den Preis haben, so Philip Gradwell, Chefökonom von Chainalysis.

Experten warnen davor, dass es aufgrund der fehlenden Regulierung und der Existenz informeller außerbörslicher Märkte Möglichkeiten gibt, den Markt zu manipulieren. Dies bedeutet auch, dass es für sie möglich ist, den Preis von Bitcoin vorauszusehen.

Wie ist das Eigentum von Bitcoin unter den Walen verteilt?

Es wird geschätzt, dass die Bitcoin-Wale etwa 25,78 % der gesamten vorhandenen Bitcoin-Menge besitzen. Dies entspricht jedoch 0,01% der vorhandenen Adressen.

Daher gibt es eine hohe Konzentration von BTC-Besitz in einigen wenigen Händen oder Bitcoin-Walen. Dies geht aus den folgenden Grafiken hervor. Die obere bezieht sich auf die Verteilung von Adressen und die untere auf die Verteilung von BTC-Tokens.

Grafik der Adressverteilung und Bitcoin auf dem Markt. Die Bitcoin-Wale von mehr als 1000 BTCs haben 25,78% der gesamten BTCs, die heute auf dem Markt sind. Aus diesem Grund ist die Manipulation und Vorwegnahme des Preises von Bitcoin für sie eine gültige Möglichkeit: BTC.de

Adressverteilungsdiagramm und Bitcoin auf dem Markt. Bitcoin-Wale mit mehr als 1.000 BTCs besitzen 25,78% der gesamten BTCs, die heute auf dem Markt sind. Aus diesem Grund ist die Manipulation und Vorwegnahme des Preises von Bitcoin für sie eine gültige Möglichkeit.
Dabei ist zu beachten, dass es verschiedene Arten von Bitcoin-Walen gibt: „kriminelle Wale“, „frühe Adoptionswale“ und „kommerzielle Wale“.

Die kriminellen sind diejenigen, die in kriminelle Gruppen verwickelt sind, die zweiten sind diejenigen, die BTC gekauft haben, als es noch sehr billig war, und die es im Laufe der Zeit angehäuft haben. Schließlich sind kommerzielle Wale diejenigen, die einen Teil ihrer Bestände während der BTC-Kundgebungen verkauft haben.